Delivery UK to UK
 Deutschland versandt
Lovegra (Viagra für Frauen)

Lovegra (Viagra für Frauen)

Verfügbarkeit : Auf Lager
Kaufe jetzt

Akzeptierte Zahlungsmethoden : Visa, MasterCard, Banküberweisung, Bitcoin (Kryptowährung)

Hergestellt von: Ajanta Pharma Limited

Lieferzeit: Versand aus Deutschland Lieferung dauert 4 – 7 Tage

Was ist Lovegra?

Lovegra ist ein pharmazeutisches Medikament, das zu einer Gruppe von Medikamenten gehört, die PDE-5-Hemmer genannt werden, die im Allgemeinen für verschiedene Arten von sexuellen Funktionsstörungen verwendet werden. Es wird bei einer bestimmten Art von sexueller Funktionsstörung eingesetzt, nämlich bei der Störung des weiblichen sexuellen Interesses/der sexuellen Erregung (FSIAD), einer Erkrankung bei Frauen, über die nicht oft gesprochen wird, die aber häufig vorkommt.

Diese rosa Tabletten werden von Ajanta Pharmaceuticals, einem führenden indischen Pharmaunternehmen, hergestellt und vertrieben. Ajanta Pharmaceuticals wurde 1973 gegründet und begann mit dem Umpacken von Generika. 1979 nahm das Unternehmen seine erste Produktionsstätte in Indien in Betrieb. Heute verfügt das Unternehmen über acht hochmoderne Produktionsstätten, sieben davon in Indien und eine in Mauritius. Die gleichen Produktionsstätten, die Lovegra herstellen, haben die volle Zulassung der United States Food and Drug Association, so dass Sie sicher sein können, dass Sie ein Qualitätsprodukt erhalten, wenn Sie Lovegra online kaufen möchten.

Was ist Sexuelle Dysfunktion bei Rauen?

Wofür wird Lovegra verwendet?

Lovegra wird zur Behandlung von sexuellen Funktionsstörungen bei Frauen eingesetzt. Eine sexuelle Funktionsstörung im Allgemeinen liegt vor, wenn anhaltende, wiederkehrende Probleme mit der sexuellen Funktion zu Problemen mit der Fähigkeit führen, befriedigenden Geschlechtsverkehr zu haben. Die häufigste dieser Störungen ist die erektile Dysfunktion, bei der jemand nicht in der Lage ist, eine Erektion zu erlangen oder aufrechtzuerhalten, die hart genug für penetrativen Sex ist. Davon sind jedoch nur Männer betroffen. Lovegra behandelt die Störung des sexuellen Interesses/der sexuellen Erregung der Frau.

Die Störung des weiblichen sexuellen Interesses/der sexuellen Erregung (Female Sexual Interest/Arousal Disorder, kurz FSIAD) wird als nachlassender oder vollständiger Verlust der Erregung oder des sexuellen Verlangens bei Frauen beschrieben. Dieser Begriff erschien erstmals im Diagnostischen und Statistischen Handbuch Psychischer Störungen (DSM-5). Dieses Handbuch ist das Standardwerk für psychische Gesundheit. Es wurde von internationalen Experten erstellt, um psychische Störungen einfacher zu definieren und so Diagnosen, Behandlung und Forschung zu verbessern.

Früher wurde die Störung des weiblichen sexuellen Interesses/der sexuellen Erregung (female sexual interest/arousal disorder, FSIAD) in zwei getrennte Krankheitsbilder aufgeteilt: die Störung der weiblichen sexuellen Erregung und die Störung des hypoaktiven sexuellen Verlangens:

  • Eine Störung der weiblichen sexuellen Erregung, die beschrieben wird, wenn die weiblichen Genitalien nicht ausreichend geschmiert werden oder anschwellen, um die sexuelle Aktivität zu erleichtern. Dies führte auch zu einer verminderten Erregung, Empfindung oder Lust.
  • Eine hypoaktive sexuelle Störung liegt vor, wenn ein allgemeiner Mangel an Interesse an Sex besteht.

Der Grund für die Zusammenlegung der beiden Zustände ist, dass Wissenschaftler das Argument vorgebracht haben, dass eine geringe Lubrikation und Schwellung nicht automatisch auf eine geringe Erregung schließen lassen oder die sexuelle Aktivität immer verhindern. Aufgrund des Zusammenhangs zwischen Verlangen und Erregung wurden die beiden Zustände im Diagnostischen und Statistischen Handbuch Psychischer Störungen (DSM-5) zusammengefasst, um die Funktionsweise der weiblichen Sexualfunktion genauer zu beschreiben.

Beschwerden über sexuelle Funktionsstörungen bei Frauen sind gar nicht so selten, wie viele Frauen denken. Man geht davon aus, dass etwa 40 % der Frauen im Laufe ihres Lebens an einer sexuellen Funktionsstörung leiden. Die Nationale Erhebung über Gesundheit und soziales Leben aus dem Jahr 1992 ergab eine Prävalenz von 43 %, während eine spätere groß angelegte Studie unter Frauen im Alter zwischen 40 und 80 Jahren ergab, dass 39 % der sexuell aktiven Frauen über ein Problem mit der sexuellen Funktion berichteten.

Darüber hinaus wurde in einer Sammlung von Daten aus anderen Quellen geschätzt, dass die Zahl der Frauen in der Allgemeinbevölkerung, die an einer hypoaktiven sexuellen Luststörung leiden, zwischen 10 und 46 Prozent liegt. Studien zeigen uns jedoch, dass der Prozentsatz der Frauen, die mit einer sexuellen Störung leben, viel höher sein könnte als bisher angenommen. Obwohl der Verlust der Libido mit dem Alter ganz natürlich ist, wissen wir, dass auch jüngere Frauen von diesen Störungen betroffen sind. Die oben genannten Zahlen sprechen für sich, denn sie machen deutlich, wie verbreitet diese Störungen sind. Es ist daher nicht verwunderlich, dass so viele Frauen Lovegra in Deutschland kaufen wollen.

Wie Lovegra funktioniert

Dieses Medikament wirkt auf die gleiche Weise wie viele Medikamente gegen sexuelle Funktionsstörungen, vor allem Medikamente wie Kamagra und Viagra, die den gleichen Wirkstoff wie Lovegra enthalten, nämlich Sildenafil Citrat. Es wird nicht nur zur Behandlung von sexuellen Funktionsstörungen eingesetzt, sondern auch zur Behandlung der pulmonalen arteriellen Hypertonie, da beide Erkrankungen eine Erweiterung der Blutgefäße erfordern.

Lovegra erweitert die Blutgefäße, indem es den Abbau von zyklischem Guanosinmonophosphat (cGMP) stoppt. cGMP entspannt das glatte Muskelgewebe. In den Blutgefäßen führt die Entspannung der glatten Muskulatur zu einer Erweiterung der Blutgefäße und einem erhöhten Blutfluss. Es verhindert den Abbau von cGMP, indem es die Wirksamkeit der cGMP-spezifischen Phosphodiesterase Typ 5 (PDE-5) hemmt. Sobald die PDE-5 gehemmt ist, kann cGMP die Blutgefäße erweitern und den Blutfluss im ganzen Körper erhöhen, vor allem aber bei sexuellem Interesse und Erregungszuständen der Frau in den Genitalien. Dieser erhöhte Blutfluss verbessert die Erregung, die Schmierung und das Gefühl in den Genitalien, was wiederum zu einer erhöhten sexuellen Befriedigung führt.

Wie man Lovegra einnimmt

Dieses Medikament sollte ganz mit einem Glas Wasser geschluckt werden. Es ist wichtig, das ganze Glas Wasser zu trinken, wenn Sie dieses Medikament einnehmen, da es das Risiko von Schwindelgefühlen nach der Einnahme verringern kann. Sie sollten Lovegra Tabletten nicht kauen oder versuchen, sie aufzulösen. Sie sollten dieses Medikament mindestens 30 Minuten vor der sexuellen Aktivität einnehmen, aber nicht mehr als 4 Stunden vorher.

Die empfohlene Standarddosis dieses Medikaments ist eine Lovegra 100mg Tablette. Wenn Sie nicht das Gefühl haben, dass Sie eine ganze Tablette einnehmen müssen, können Sie die Dosis in Hälften oder sogar Viertel aufteilen. Dies verringert nicht nur das Risiko von Nebenwirkungen (das Risiko von Nebenwirkungen ist ohnehin gering), sondern hilft auch, dass das Medikament, das Sie kaufen, länger hält.

Sie sollten niemals mehr als die maximale Dosis dieses Medikaments einnehmen, nämlich eine Lovegra 100mg Tablette. Dadurch kann sich das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen. Es ist wichtig, dass Sie alle Anweisungen in der Gebrauchsanweisung des Herstellers befolgen.

Was ist Sildenafil?

Wie lange ist Lovegra haltbar?

Die Wirkung von Lovegra setzt etwa 30 Minuten nach der Einnahme ein. Manche Menschen möchten jedoch sicherstellen, dass sie das Medikament mindestens eine Stunde vorher einnehmen, damit die Wirkung beim Beginn der sexuellen Aktivität optimal ist. Die Wirkung hält in der Regel zwischen 4 und 6 Stunden an, obwohl dies von Person zu Person unterschiedlich ist. Die Halbwertszeit dieses Medikaments beträgt etwa 4 Stunden, d. h. es dauert etwa 4 Stunden, bis die Hälfte des Medikaments verarbeitet und aus dem Körper ausgeschieden ist. Es gibt mehrere Faktoren, die sich auf die genaue Dauer der Einnahme und die Dauer der Ausscheidung aus dem Körper auswirken können:

  • Dosierung - manche Menschen haben nicht das Gefühl, dass sie eine ganze Lovegra-Tablette einnehmen müssen, da sie das Gefühl haben, dass eine kleinere Dosis für ihre Bedürfnisse ausreichend ist. Nebenbei bemerkt hat sich gezeigt, dass die Einnahme einer kleineren Dosis dieses Medikaments, z. B. 25 mg, dazu führen kann, dass die Wirkung nicht so lange anhält wie bei Einnahme einer größeren Dosis, z. B. Lovegra 100 mg.
  • Alter - ältere Menschen brauchen länger, um Medikamente zu verstoffwechseln. Je älter Sie sind, desto länger verbleibt dieses Medikament in Ihrem Körper. Außerdem nehmen ältere Menschen eher andere Medikamente ein, die die Verweildauer des Medikaments im Körper verlängern können.
  • Einnahme von anderen Medikamenten - wie bereits erwähnt, beeinflussen einige Medikamente die Wirkungsdauer von Lovegra, insbesondere Antibiotika wie Erythromycin, Clarithromycin und Ciprofloxacin.
  • Ernährung - es ist wichtig zu beachten, dass die Einnahme dieses Medikaments zusammen mit einer schweren oder fettigen Mahlzeit den Beginn der Wirkung verzögern und die Wirksamkeit des Medikaments im Allgemeinen verringern kann. Daher wird empfohlen, dieses Medikament nur mit einem ganzen Glas Wasser einzunehmen.
  • Alkohol - übermäßiger Alkoholkonsum vermindert nicht nur die Durchblutung der Genitalien, sondern auch die Empfindung, was zu einer weniger effektiven Erfahrung mit diesem Medikament im Allgemeinen führen kann.

Nebenwirkungen von Lovegra

Manchmal lassen sich Nebenwirkungen nicht vermeiden. Sogar Lovegra, ein Medikament, das für seine geringen Nebenwirkungen bekannt ist, kann gelegentlich welche verursachen. Die folgenden sind die häufigsten, die bei Menschen auftreten. Wenn eine der folgenden Nebenwirkungen bei Ihnen auftritt, besteht kein Grund zur Besorgnis, es sei denn, sie nehmen an Intensität zu, dann sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

  • Schwindel
  • Spülung
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit

Wie jedes Medikament können Menschen allergisch auf Lovegra reagieren. Wenn Sie eine allergische Reaktion auf dieses Medikament erleben, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Ist Lovegra sicher?

Dieses Medikament enthält Sildenafil, eines der am umfassendsten untersuchten und verstandenen Medikamente auf dem Markt. Alle Untersuchungen zeigen, dass es für den allgemeinen Gebrauch sicher ist. In der Welt der Pharmazeutika gibt es jedoch Medikamente, die stärkere, häufigere und schwerere Nebenwirkungen haben können, und solche, die nur gelegentlich Nebenwirkungen verursachen, und die Nebenwirkungen, die auftreten, sind in der Regel sehr mild. Lovegra gehört glücklicherweise zum letzteren Lager, denn die mit ihm verbundenen Nebenwirkungen sind schwach und selten.

Manche Menschen sollten dieses Medikament nicht einnehmen. Dies ist keine vollständige Liste, aber sie umfasst:

  • Frauen mit Herzerkrankungen
  • Frauen mit Nierenerkrankungen
  • Wenn Sie Nitrat-Medikamente oder Nitrate in der Freizeit einnehmen (z. B. Poppers)
  • Wenn Sie bestimmte Medikamente einnehmen
  • Wenn Sie schwanger sind
  • Wenn Sie stillen

Eine vollständige Liste der Personen, die dieses Medikament nicht einnehmen sollten, finden Sie in den Anweisungen des Herstellers.

Was ist Kamagra?

Ist Lovegra das Gleiche wie Sildamax?

Lovegra enthält 100 mg Sildenafil Citrat, den Wirkstoff, der für die Wirkung dieses Medikaments verantwortlich ist. Dieser Wirkstoff ist in ähnlicher Dosierung auch in anderen Medikamenten gegen sexuelle Funktionsstörungen wie Sildamax und Viagra enthalten, aber während diese Medikamente blau sind, sind Lovegra-Pillen rosa. Abgesehen davon wirken beide Medikamente auf die gleiche Weise, da sie den gleichen Wirkstoff enthalten, indem sie die Durchblutung des Körpers und damit auch der Genitalregion erhöhen und so eine stärkere Erregung ermöglichen. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Sildamax für Männer vermarktet wird, während Lovegra von Frauen gekauft wird.

Funktioniert Lovegra wirklich?

So wie Sildenafil Citrat Männern zu härteren und länger anhaltenden Erektionen verhilft, hat man auch herausgefunden, dass es Frauen hilft, sexuelle Erregung leichter zu erreichen, indem es die Gleitfähigkeit, das Vergnügen und die Intensität der Orgasmen erhöht. Eine 2003 durchgeführte Studie ergab, dass die Einnahme eines Medikaments wie Lovegra die sexuelle Befriedigung steigern kann. Die Studie, die über einen Zeitraum von 12 Wochen durchgeführt wurde und sich auf 202 Frauen nach den Wechseljahren oder nach einer Hysterektomie konzentrierte, ergab, dass die Frauen, die Sildenafilcitrat einnahmen, nach eigenen Angaben eine höhere sexuelle Zufriedenheit erreichten als die Kontrollgruppe, die ein Placebo einnahm.

Diese Werte für die sexuelle Zufriedenheit basierten auf einer besseren Erregung, Lubrikation und einem besseren Orgasmus. Die Studie wurde so durchgeführt, dass weder die Frauen noch die Ärzte wussten, wer Sildenafilcitrat und wer das Placebo einnahm, so dass sie unter strengsten wissenschaftlichen Kontrollen durchgeführt wurde. Wenn Sie also Lovegra online kaufen möchten, können Sie sicher sein, dass dieses Produkt funktioniert.

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass das Gerät optimal funktioniert, können Sie einige der folgenden Maßnahmen ergreifen:

  • Fit werden - Eine Gewichtsabnahme erhöht die Durchblutung des Körpers und erzielt damit teilweise die Wirkung, die Lovegra ohnehin hat.
  • Trinken Sie weniger Alkohol - Alkohol ist dafür bekannt, dass er das Empfinden und die Durchblutung beeinträchtigt. Wenn Sie so wenig Alkohol wie möglich trinken, wird dies die Wirkung von Lovegra nur noch verstärken.
  • Rauchen - Rauchen kann die Blutgefäße schädigen, was den Blutfluss im Körper und zu den Genitalien verringern kann. Wenn Sie das Rauchen einschränken oder ganz aufhören, kann das zu mehr sexueller Befriedigung führen.
  • Stress abbauen - Eine der Hauptursachen für die Störung des weiblichen sexuellen Interesses/der sexuellen Erregung (FSIAD) ist Stress. Es hat sich gezeigt, dass der Abbau von Stressfaktoren die Libido und die sexuelle Erregung steigert.

Wo kann ich Lovegra in Deutschland kaufen?

Da fast 9 von 10 Menschen in Deutschland online einkaufen, ist es der perfekte Zeitpunkt, um Lovegra in Deutschland zu kaufen. Dieses und viele andere Medikamente werden mehr denn je in Internetapotheken wie www.kamagraonline.com gekauft. Sie können Lovegra in Deutschland hier kaufen oder unser gesamtes Angebot durchstöbern und genau entscheiden, welches Medikament am besten zu Ihnen passt. Anschließend können Sie Ihr Wunschprodukt ganz einfach per Mausklick bestellen. Unsere Online-Apotheke ist absolut sicher und bedeutet, dass Sie keine Interaktion mit Ladenpersonal, Apothekern oder Ärzten haben müssen. So wird sichergestellt, dass Sie Lovegra kaufen können und es schnell und diskret zu Ihnen nach Hause geliefert wird.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren, wir helfen Ihnen gerne weiter. Andernfalls klicken Sie jetzt auf den obigen Link, um genau zu sehen, was wir zu bieten haben!

Um mehr über unsere Online-Klinik für sexuelle Gesundheit zu erfahren und darüber, wie wichtig der Datenschutz für unsere Kunden ist, können Sie mehr über uns lesen, unsere FAQ-Seite lesen oder unser freundliches Kundenservice-Team bei Fragen zur Zahlung oder Lieferung kontaktieren.

Für tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten über unser Unternehmen besuchen Sie unsere Konten bei sozialen Medien auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest.

Geprüft von: Aseem Singh (Experte für sexuelle Gesundheit)
Prüfdatum: 3. August 2022
Nächster Scheck fällig: August 2023

Bewertung hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit *

gekennzeichnet

Deine Bewertung